NEUHEIT NEXO

Bereits ab November 2018 bei uns verfügbar! Auch zur Probefahrt >>Probefahrt vereinbaren

Wohlfühloase NEXO - Jede Menge Platz für Passagiere und Gepäck

Die wichtigsten Eigenschaften des neuen Hyundai NEXO

- Zukunft in der nächsten Generation: Zweites Hyundai Serienmodell mit Brennstoffzellenantrieb

- Innovatives SUV fährt auf neuer, eigenständiger Plattform

- Brennstoffzelle produziert aus Wasserstoff ganz ohne CO2–Ausstoß Strom für Elektromotor

- Reichweite des 120 kW (163 PS) starken Nexo beträgt 756 Kilometer nach NEFZ-Verbrauchsnorm

- Modernes Design prägt die zukunftsweisende Technik

- Viele Assistenzsysteme für aktive Sicherheit und Komfort auf Top-Niveau

- Hyundai forscht seit 20 Jahren an der Technologie und bietet als einziger Hersteller alle alternativen Antriebskonzepte in Serie

Hyundai macht auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität einen großen Schritt in die Zukunft: Mit dem neuen Nexo präsentiert das Unternehmen nach dem ix35 Fuel Cell, dem seit 2013 weltweit ersten in Serie gefertigten Brennstoffzellenfahrzeug, bereits die zweite Generation eines Elektromodells, das als Energieträger Wasserstoff nutzt. Die Technologie bietet gleich eine ganze Reihe von Vorteilen, die insbesondere die Alltags- und Langstreckentauglichkeit des Nexo unterstreichen: Der für den Elektroantrieb notwendige Strom wird in den Brennstoffzellen an Bord hergestellt und macht lange Pausen an einer Ladesäule überflüssig – stattdessen reicht der H2-Vorrat von 6,33 Kilogramm für eine Reichweite von 756 Kilometern. Als einzige Emission gibt der Nexo Wasserdampf an die Umwelt ab, fährt also ganz ohne Abgase. Wurde der mitgeführte Wasserstoff zudem mit Hilfe erneuerbarer Energien produziert, ist der Nexo nicht nur lokal, sondern generell absolut CO2-neutral unterwegs. Und: Der für die Stromerzeugung notwendige Sauerstoff wird aus der Umgebungsluft angesaugt und anschließend zu 99,9 Prozent von Feinstaubpartikeln gereinigt wieder abgegeben – der Hyundai Nexo vermeidet also nicht nur eine Schädigung von Umwelt und Klima, sondern liefert einen aktiven Beitrag für bessere Luft.

  • HYUNDAI NEXO
  • Heckansicht
  • Mittelkonsole
  • Heckansicht
  • Motorraum
  • Display
  • Türgriff
  • Fahrersicht
  • Spoiler

Der neue Hyundai NEXO baut Führungsrolle bei Brennstoffzellentechnik aus

Kein anderer Hersteller treibt die Brennstoffzellentechnologie so weit und so konsequent voran wie Hyundai. Seit 1998 forscht das Unternehmen an der Technik, Millionen von Testkilometern haben die Entwicklungs- und Testfahrzeuge der Marke rund um den Globus bereits erfolgreich absolviert. Nun baut Hyundai seine Führungsrolle in dieser Technologie weiter aus – und setzt zugleich Maßstäbe bei Design, aktiver Sicherheit und Komfort. Denn so außergewöhnlich das Antriebskonzept ist, so überzeugend zeigt sich der Nexo bei der Nutzung im automobilen Alltag. Klar, wohlproportioniert und elegant fällt die markante Linienführung aus, die den Nexo zu einem stilistisch in jeder Hinsicht überzeugenden SUV-Modell macht. Zahlreich sind die Assistenzsysteme unter dem Begriff Hyundai SmartSense, die den Fahrer entlasten und durch Überwachung des Verkehrs einen wichtigen Beitrag zur Unfallverhütung liefern. Umfangreich ist die serienmäßige Ausstattung, die kaum Wünsche offen lässt. Das technologische Flaggschiff der Marke repräsentiert damit nicht nur das Know-how von Hyundai beim Brennstoffzellenantrieb, sondern ist auch in anderen Bereichen Aushängeschild für die Kompetenz der Designer und Ingenieure. Hyundai bezeichnet den Nexo daher auch als „Future Utility Vehicle“, das die Praktikabilität eines SUV mit fortschrittlicher Elektrifizierung, umfassenden Assistenzsystemen und markanten Designmerkmalen kombiniert.

Quelle: Hyundai

Langstreckenläufer: Mit 756 Kilometern Reichweite ist der NEXO bei E-Autos ganz vorne

Gegenüber dem ix35 Fuel Cell wurde die Brennstoffzellentechnologie für den Nexo umfassend weiterentwickelt. Der Wirkungsgrad des Antriebssystems erreicht daher den neuen Bestwert von 60 Prozent. Die Brennstoffzelle erhielt einen neuen, extrem haltbaren Membran-Elektroden-Katalysator und eine angepasste Antriebssteuerung. Das gesamte System ist kleiner, leichter und leistungsfähiger, verfügt über eine verbesserte Luftzufuhr und kurze Tankzeiten. Die Befüllung der drei Wasserstofftanks benötigt weniger als fünf Minuten und ähnelt damit dem Tankvorgang herkömmlich betriebener Fahrzeuge. Auch bei der Reichweite liegt der Nexo auf dem Niveau konventioneller Benzin- oder Dieselmodelle: Mit bis zu 756 Kilometern Reichweite erlaubt er nicht nur das Zurücklegen großer Strecken innerhalb kurzer Zeit, sondern bietet zugleich die größte Reichweite bei elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Die herausragende Effizienz macht es möglich: Mit einem kombinierten Wasserstoffverbrauch von 0,84 Kilogramm pro 100 Kilometer unterbietet der Nexo trotz 20 Prozent höherer Leistung den Hyundai ix35 Fuel Cell um 0,11 Kilogramm oder nahezu 12 Prozent. Nach dem neuen WLTP-Messverfahren beträgt der kombinierte Wasserstoffverbrauch des Nexo 0,92 Kilogramm pro 100 Kilometer, die Reichweite liegt bei 666 Kilometern.

Zudem ist der Nexo auch auf extreme Witterungs- und Temperaturbedingungen ausgelegt und lässt sich selbst bei Außentemperaturen von minus 30 Grad Celsius innerhalb von 30 Sekunden starten – ein weiterer Bestwert in seinem Segment. Eindrucksvoll unterstreicht der Nexo damit, dass er das perfekte Null-Emissions-Auto für jeden Tag ist. Belegt wird dies auch von den Fahrleistungen, mit denen der Nexo die tägliche Fahrt ins Stadtzentrum ebenso überzeugend absolviert wie die Langstrecke auf der Autobahn. Je nach Räder-/Reifen-Kombination ist der Nexo bis zu 179 km/h schnell unterwegs, bringt die Beschleunigung von null auf Tempo 100 innerhalb von 9,2 bis 9,5 Sekunden hinter sich und benötigt für den Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h zwischen 7,1 bis 7,3 Sekunden.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) in kg H2/100 km für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77, außerorts 0,89, kombiniert: 0,84. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Technische Daten

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Weitere Infos>>